Kuhmilchseife

Unsere treue Begleiterin von Anfang an

Die Kuhmilchseife mit Milch vom Familienhof kommt in vielen verschiedenen Formen. Unser Tipp für die empfindliche Haut mit cremigem Schaum und ohne Geruchszusätze.

Die Details und unsere Geschichte mit dieser Seife können Sie unten nachlesen.


Überfettung

7-8%

Anteil Rhöner Öle

40 % der Fettmasse

Besonderheit

• Mit frischer Rhöner Kuhmilch
• Sehr viel feinpooriger Schaum

Duft

Ohne Zusätze

Ein Rhöner Original, auch ohne schwarzen Kopf

Wir wurden immer nach Milchseife gefragt und weil das ja so Trend war und ist: 

Jeder wollte Schafsmilch!

Zwar ist das Rhönschaf DAS Rhöner Maskottchen und Markenzeichen, aber leider KEINE Milchrasse und auch ansonsten konnten wir keine
Milchschafe in der Region finden.

Was also tun?

Wir haben uns damals überlegt "Eigentlich sind in der Rhön doch auch überall Kühe!" und am heimischen Betrieb gab es auch einige davon und noch regionaler geht wohl kaum!  

Odoo text and image block
Odoo image and text block

Unerhört Vielseitig!

Und so ist unsere freundliche, kleine Michkuh in die Regionalläden eingezogen.
Aber das war noch lange nicht das Ende mit der Milchseife!

Erst kamen die Basaltsteine dazu, für kurze Zeit hatten wir auch "Blanc et Noir" im Angebot und allerlei interessante Experimente mit den beiden Farben.

Und schließlich wurde die Nachfrage nach einer Seife unignorierbar.

Die Kuh im Schafspelz

Jahre lang haben wir darüber gesprochen, ob wir eine Rhönschaf-Seife in unser Sortiment mit aufnehmen. Daniel war immer dagegen, damit niemand denk wir würden Schafsmilch verarbeiten.

Allerdings fanden die Kunden das alles andere als schlimm und schließlich ließ er sich doch noch überzeugen! So hat unsere Kuh noch Gesellschaft von unserem Rhönschaf bekommen und ist eine unserer beliebtesten Seifen.

Odoo text and image block